Das waren die FoodNextGens 2023:

  • Chewsome Foods macht Fingerfood für Babies

  • Feelnature erzeugt mit veganen Bulgurcups den Geschmack des Orients

  • Felicitartes bringt mit fruchtigen Raw Cakes die Sinne zum Tanzen

  • Little Schmatz macht mit Bio-Tiefkühlmahlzeiten das Leben einfacher für Eltern

  • möhrengrün reduziert mit vegetarischem Hack-Allerlei den CO2-Ausstoß im Vergleich zu Hackfleisch

  • Omni Bars vereint Gemüse mit ausgewählten Geschmackskomponenten in Form von zuckerarmen Bio-Müsliriegeln

  • Reoat hat den Hafer neu erfunden und verarbeitet diesen zu Drinks und fluffigen veganen Pancakes

  • Yo Booch erfrischt mit lebendigem Bio-Kombucha

Beim Pitch am 29.09.2023 gab’s zu gewinnen:

  • Ein LEH Coaching und eine Testlistung auf der Startup-Lounge der REWE Süd

  • Einen kostenlosen Messestand auf der FOOD & LIFE 2023 (29.11.-03.12.2023 in München)

  • Eine Markteinführungskampagne inkl. Marktforschung und Zielgruppenanalyse von UTRY.ME

  • Einen Finanzierungscheck von der Stadtsparkasse München

  • Ein Beratungspaket zur Markenpositionierung von SevenVentures und der Kreativagentur Seven.One Ad.Factory

  • Einen Scheck über 500 € für den Gewinner des Publikum Votings auf dem Food Startup Campus

Das sind die Gewinner-Teams des FoodNextGen-Pitches 2023:

Die drei Gewinner-Teams konnten sich über wertvolle Preise freuen: Über ein LEH-Coaching samt Testlistung bei REWE Süd sowie einen kostenlosen Messestand auf der FOOD & LIFE kann sich Feel Nature freuen. Eine Markteinführungskampagne von URTRY.ME erhält reoat, die von Selda Morina auch noch zur REWE-Frühjahrsmesse eingeladen werden. Chewsome konnte die Stadtsparkasse München (Finanzierungscheck) sowie SevenVentures (Beratunspaket zur Markenpositionierung) überzeugen. Und der Publikumspreis von 500 Euro ging schließlich auch an reoat.

Du möchtest mit Deinem Startup beim FoodNextGen-Pitch 2024 live dabei sein?

Dann verfolge unsere News und melde Dich rechtzeitig an!